+++ Folgt uns auch auf Instagram und Facebook @mediblue.eu. +++

Unterstützen Sie Ihr allgemeines Wohlbefinden mit unseren hochwertigen CBD-Produkten


Unser Alltag verlangt uns so einiges ab. Ist unser Körper überfordert, benötigen wir schnelle Unterstützung. Der natürliche Wirkstoff Cannabidiol (CBD) wird aus der Cannabis-Pflanze gewonnen.

CBD wird schon lange ein positiver Einfluss auf unterschiedliche Befindlichkeiten zugeschrieben. In unserem DPH® CBD-Öl, dem DPH® CBD-Balm 3,3 % sowie in unserer neuen Anti-Aging Pflegeserie, dem DPH® CBD Intense Lifting Concentrate und der DPH® CBD Intense 24h Creme, ist die wertvolle, natürliche Substanz, in optimaler Form enthalten.

Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes
mit DPH® CBD-Öl 6,4 %

Das Beste aus der Natur für Ihr allgemeines Wohlbefinden – DPH® CBD-Öl enthält natürliches, aus EU-zertifiziertem Anbau der Pflanze Cannabis sativa gewonnenes Cannabisöl mit über zehn wertvollen Cannabinoiden. Damit Ihr Körper wieder zur Ruhe kommt. 


  • Cannabidiol (CBD) im Vollspektrum mit 6,4 %
  • weniger als 0,2 % THC
  • besitzt ein sehr gut ausgeprägtes Cannabinoid-Profil
  • enthält über 30 sekundäre Pflanzenstoffe
  • enthält über 10 wichtige Cannabinoide
  • ist aus nachhaltigem Anbau (EU-zertifiziert)

Endocannabinoid-System

Ein flächendeckendes Netzwerk, das unseren Körper reguliert.

Das Endocannabinoid-System ist Teil des menschlichen Nervensystems. Es wird auch als endogenes Cannabinoid-System bezeichnet. Der Begriff „endogen“ beschreibt Prozesse, die im Körper stattfinden und nicht auf äußere Einflüsse zurückgehen. Das ausgeklügelte System besteht hauptsächlich aus den drei Rezeptoren CB1, CB2 und CB3. Diese Rezeptoren sind zuständig für die Ausschüttung und den Transport von lebenswichtigen Botenstoffen, die unseren Organismus regulieren.

CB1, CB2 und CB3 Rezeptoren 

Der CB1 Rezeptor ist, vereinfacht erklärt, zuständig für die Vernetzung unseres Nervensystems, aber auch für die Regulierung unseres Schmerzempfindens. Hauptsächlich findet man diesen Rezeptor im Kleinhirn und auch im Darm. Die Hauptfunktion des CB2 Rezeptors hingegen, der auch Teil unseres Nervensystems ist, liegt in der Steuerung unseres Immunsystems. Der CB3 Rezeptor in unserem Nervensystem übernimmt ebenfalls eine wichtige Funktion im menschlichen Körper. 

Alle drei Rezeptoren sind für uns Menschen lebenswichtige Bausteine in unserem komplexen Nervensystem.

In diesen Teilen unseres Körpers sitzt das Endocannobinoid-System (ECS):

  • Zentrales Nervensystem (ZNS)
  • Gehirn
  • Zirbeldrüse
  • Atemwege
  • Bewegungssystem
  • Prostata
  • Darm
  • Harnblase
  • Lunge
  • Milz
  • Magen
  • Leber

In diesen Körperteilen dockt das Cannabidiol (CBD) an die dort vorhandenen Rezeptoren an und kommuniziert so auf direkte Weise mit dem Endocannabinoid-System. 

CBD – Cannabidiol

Im direkten Austausch mit den CB1 und CB2 Rezeptoren.

CBD ist eine natürlich vorkommende Verbindung aus der Cannabispflanze. Dies ist eines von über 80 bekannten Cannabinoiden. 

Die pflanzlichen Substanzen wurden erst relativ spät entdeckt. Erst in den 70er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts gelang es Forschern, die Struktur von CBD zu entschlüsseln. CBD, das dem Körper von außen zugeführt wird, kann in direkten Austausch mit unserem Endocannabinoid-System treten, indem es an seine beiden Rezeptoren CB1 und CB2 in unserem Nervensystem andockt. Gerade wenn unser Körper schwach ist, werden von beiden Rezeptoren nicht ausreichend Botenstoffe ausgesendet, um Befindlichkeiten abzuwenden. Gerät unser Körper aus dem Gleichgewicht ist es wichtig, das Endocannabinoid-System wieder in natürliche Balance zu bringen.

★★★★★
Marianne D.

„Seitdem ich das CBD-Öl nehme, fühle ich mich sehr gut. Ich habe das Gefühl, dass sich mein gesamter Körper entspannt anfühlt. Zum einen fallen mir einige Bewegungen leichter als früher, zum anderen bin ich auch weniger schnell aus der Ruhe zu bringen. Wirklich ein tolles Tröpfchen.“

★★★★★
Felix

„Seitdem ich das Öl nehme, fühle ich mich insgesamt besser und ruhiger. Die Bestellung über das Telefon war schnell und unkompliziert.“

★★★★★
Doris

„Ich habe häufig mit gereizter Haut zu kämpfen. Seitdem ich das CBD Pflegebalsam regelmäßig auftrage, entspannt sich meine Haut schnell.“

★★★★★
Gabi

„Das Balsam ist sehr angenehm und beruhigend auf meiner Haut.“

dr-peter-hartig-neu

Meine Verzehrempfehlung:

CBD-Öl: Bitte träufeln Sie täglich maximal 2-mal 3 Tropfen direkt unter die Zunge. Vor dem Schlucken sollten Sie die Tropfen möglichst 60 Sekunden im Mund behalten. Schütteln Sie das Fläschchen vor Gebrauch bitte gut durch. Unser Tipp zur besseren Dosierung: Träufeln Sie die gewünschte Anzahl CBD-Tropfen auf einen Löffel und platzieren Sie diesen dann unter Ihrer Zunge.

CBD-BalmUnseren hochkonzentrierten CBD-Balm können Sie punktgenau dort auftragen, wo Sie Befindlichkeiten haben. Er wird direkt von der Haut aufgenommen.